Systematisierung von Schriftfeldvorlagen und automatische Nummerierung von Elementen, Leitern und Folien.

Variablen werden verwendet, um den Inhalt von Textfeldern und Eigenschaften aus Elementen, Folien und Leitern zu definieren. Abhängig von den Bedingungen während der Erstellung des Objekts (Folie, Element, Leiter usw.) wird die Variable des Text- oder Eigenschaftsfelds durch einen anderen Wert ersetzt.

Eine Eigenschaft ist eine Zeichenfolge, die mit dem Symbol % beginnt . Die von QElectrTech bereitgestellten Standardvariablen findet ihr hier.

% {projecttitle}: Project title
% {projectpath}: Project path
% {projectfilename}: Project file name
% {saveddate}: File saving date
% {filename}: Project file name
% {savedfilename}: Registered file name
% {savedfilepath}: Saved file path
% {savedtime}: File saving time
% {folio-total}: Total number of folios in the project
% {version}: Software version
% {machine}: Project functional group name

Die folgenden Variablen sind spezifische Variablen für jede Folie. Sie können zum Erstellen von Schriftfeldvorlagen verwendet werden.

% {folio-id}: Folio position in the project
% {title}: Folio title
% {author}: Folio author
% {date}: Folio date
% {folio}: Folio information (Label)
% {indexrev}: Folio revision index
% {locmach}: Name of the location in the project functional group
% {previous-folio-num}: Number previous folio
% {next-folio-num}: Number next folio
variables related to element

Die folgenden Variablen sind spezifische Variablen für jedes Element. Sie können verwendet werden, um automatische Nummerierungsmuster zu erstellen.

% {F}: Label from the folio where the element can be found
% {f}: Number from the folio where the element can be found
% {M}: Plant variable from the folio where the element can be found
% {LM}: Location variable of the folio where the element can be found
% {l}: Folio line number from the workspace where the element can be found
% {c}: Folio column number from the workspace where the element can be found
% {id}: Folio position in the project (Schema number)
variables related to conductor

 

Die folgenden Variablen sind spezifische Variablen für jeden Leiter (Leitung, Verbidung). Sie können verwendet werden, um automatische Nummerierungsmuster zu erstellen.

% {F}: Label from the folio where the conductor can be found
% {f}: Number from the folio where the conductor can be found
% {M}: Plant variable from the folio where the conductor can be found
% {LM}: Location variable of the folio where the conductor can be found
% {l}: Folio line number from the workspace where the conductor can be found
% {c}: Folio column number from the workspace where the conductor can be found
% {id}: Folio position in the project (Schema number)

 


Schütze

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok