Ardublock ist mittlerweile so weit (und so toll) das es möglich ist über eine "D1 WiFi Arduino UNO R3 Format ESP8266 NodeMCU ESP-12 D1 mini WLAN WeMos" Karte, über euer WIFI Netzwerk zuhause angesteuert zu werden. 

Digitale Ausgänge des Arduino über WIFI schalten

Der Block "Config. Station" dient dazu den Arduino mit eurem W-Lan zu verbinden. Bei "SSID" schreibt ihr den Name eures WIFI Netzwerkes hinein und bei "Pwd" schreibt ihr das Passwort eures W-LAN hinein. 

Der Block "Wifi:......" dient dazu eine Variable abzufragen. Jedesmal wenn dieser Block den "Mache" teil durchläuft, wird die Variable abgefragt. Den Namen könnt ihr frei wählen, er muss später nur im APP Teil gleich sein. Der Block "WIFI :...." kann auch mit gleichem oder anderem Namen mehr als einmal eingefügt werden.

Der  "falls/sonst" Block hat nicht speziell mit dem WIFI zu tun sondern schalte hier nur die LED ein oder aus. Dazu wird über den Teste Block der Werte der Variablen abgefragt.  a d1 esp wemos wifi arduino smart home tutoria

APP für das schalten der Ausgänge erstellen mit appinventor 

Dazu geht ihr auf die Seite von http://appinventor.mit.edu/ hier müsst ihr euch ggf. anmelden. Danach ein neues Projekt erstellen und dann kann es auch schon los gehen. 

Links oben findet ihr die APP Steuerelemente, hier wählt ihr das Element "Taste" aus und fügt es zweimal ein. Rechts kann man nun die "Tasten" grafisch verändern. Ich habe den Text auf "LED EIN AUS" geändert und die Größe verändert. 

b d1 esp wemos wifi arduino smart home tutoria     

Auf dem Arduino ist mit den Ardublock Blöcken eine Webseite erstellt worden. Diese Webseite kann nun auf bestimmt URLs also Webadresse reagieren. Wird eine bestimmt Unterseite aufgerufen wird die LED ein - oder ausgeschaltet. Dazu müssen wird nun noch in der APP eine Verbindung hinzufügen. 

Links findet ihr den Abschnitt "Verbindung" und hier die Weltkugel "APP" noch auf das Handy ziehen. 

c d1 esp wemos wifi arduino smart home tutoria

 Damit ist die Oberfläche der APP erstellt. Nun fehlt noch das Programm das im Hintergrund läuft. Dazu rechts oben in der Ecke auf "Blöcke" klicken. 

Mit dem Block "wenn Taste 1 Klick" wird das Drücken auf die Taste 1 erkannt. Mit "setze" wird eine URL aufgerufen die bei "verbinde" eingetragen wird. In das erste Feld tragt ihr "http://______" und eure IP Adresse des Arduino ein. Diese Adresse wird in aller regel von eurem Router selbst vergeben. Ich habe dazu meinen Router über 192.168.0.1 geöffnet und mir alle Gerät die im W-Lan sind anzeigen lassen, hier war dann auch mein ESP zu sehen.  

g d1 esp wemos wifi arduino smart home tutoria

Mit dem Feld  "/?LED=1" wird nun die Variable die wir in Ardublock erstellt haben auf 1 gesetzt.  Mit dem Block "aufrufen" wird das ganze auf der Website aufgerufen bzw. ausgeführt. 

d d1 esp wemos wifi arduino smart home tutoria

Über den Tab "erzeugen" oben auf der Seite wird nun ein QR Code erstellt. Diesen abscannen und dann die APP auf eurem Tel. installieren. Da dies eine APP von einem Drittanbieter ist beschwert sich Android natürlich aber da die APP ja von euch erstellt ist, sollte das ja ok sein. 

appinventor arduino eigene app tutorial

 Bevor ihr das Projekt aber auf den Arduino laden könnt, müsst ihr noch das passende Board auswählen. Bei "ESP8266" das Board D1 auswählen. Sollte das bei euch nicht erscheinen, dann auf --> Boardverwaltung und dann in das Suchfeld "ESP" eingeben, hier sollte das ESP8266 dann erscheinen.  e d1 esp wemos wifi arduino smart home tutoria

Nun sollte sich die LED am ESP mit eurem Handy ein und ausschalten lassen.  

ESP APP inventor selber programmieren tutorial

 

 

Hinweise:

- Der ESP ist natürlich kein Arduino aber der Einfachheit wegen spreche ich hier immer vom Arduino auch wenn das nicht ganz korrekt ist aber D1-Karte ermöglicht eben den direkten Zugriff auf die Ein- / Ausgänge des ESP8266 über die Standardanschlüsse des UNO.

- Die Betriebsspannung der Karte beträgt 3,3 V, kann jedoch mit demselben externen Netzteil wie Ihr UNO versorgt werden. Also bitte keine Servo usw. anschließen, Vorwiderstände immer auf 3,3 Volt auslegen nicht auf 5 Volt. 

- Die Pins D3 / D4 sind beim ESP die I2C BUS

- Einige an D7 oder D8 angeschlossene Module können den Upload stören

 

Analoge Ausgänge über WIFI

Wer analoge Ausgänge des Arduino über WIFI Steuern möchte der kann diese beiden Blöcke verwenden. Der Rest bleibt gleich. 

Y analoge ausgäne arduino über wifi ESP steuern ardublock

 

Über den Block "Verbinde" wird die Website "/?VAL=" mit der Variable des Schieberegler "DaumenPosition" verbunden. Somit wird der Wert in die Variable VAL geschrieben. Der Schieberegler sollte allerdings nicht zu oft (einmal pro Sekunde) verstellt werden, sonst kommt ggf. eine Fehlermeldung. 

x analoge ausgäne arduino über wifi ESP steuern ardublock

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.