Ich habe viele Messer und ich glaube Messer kann man nie genug haben, vor allem wenn so viel draußen ist wie wir. Ein Messer ist aber mein absoluter Favorit, das Opinel Messer Nr.8 und Nr.9, wenn es nur um ein Messer geht dann gibt es meiner Meinung nach nichts besseres als Opinel. Es ist scharf, leicht, handlich, Opinel Messer habe ich schon seit frühester Kindheit und meine Kinder haben auch alle ein eigenes Opinel Messer. Dieser kleiner Bericht soll eine Hommage an einen ständigen Begleiter sein und eine Danke an J. Opinel für so ein schlichtes, schönes Messer. 

10 gründe ein opinel messer zu verwenden opinel testbericht 1

Geschichte von Opinel 

Alles begann im Jahr 1890 in einem kleinenGebirgsdorf in Savoyen. Joseph Opinel arbeitete in der Werkstatt seines Vaters in Albiezle-Vieux mit, dort entwarf und entwickelte er ein kleines Taschenmesser für die Bauern und Dorfbewohner seiner Region. Angesichts der steigenden Nachfrage gründete er bald seine eigene Werkstatt und entwickelte raffinierte Maschinen zur Herstellung größerer Mengen. 1897 produzierte er Messer in zwölf verschiedenen Größen, die er von N° 01 bis N° 12 durchnummerierte. 1909 meldete er schließlich die Marke „La Main Couronnée“ (die gekrönte Hand) an, deren Symbol noch heute jede Klinge schmückt. Damit war der Grundstein für die Opinel Messertradition gelegt. Das für die Landarbeit entwickelte Messer wurde über die Jahre in Funktion und Form nur geringfügig verändert und weiterentwickelt. Es ist international bekannt und in millionenfacher Stückzahl verbreitet. Insbesondere im Herkunftsland Frankreich gilt das Opinel als Klassiker der Alltagskultur.

Das Messer 

Das Opinel-Messer besteht aus vier beziehungsweise fünf Bauteilen: Eine Klinge, ein hölzerner Griff, ein Drehzapfen zum Klappen der Klinge, eine Blechmanschette am vorderen Ende sowie darüber (außer im Falle der kleinsten Modelle bis Größe n°5) ein drehbarer Sicherungsring („Virobloc“ genannt). Mit diesem kann man die Klinge im offenen sowie im geschlossenen Zustand arretieren, um Verletzungen der Hand durch unabsichtliches Zu- oder Aufklappen des Messers zu verhindern. Der patentierte, im Jahre 1955 eingeführte Sicherungsring ist ringförmig ausgebuchtet und wird so vom Drehzapfen als Manschette um den Griff geführt. Er ist nicht absolut zylindrisch geformt, sondern klingenseitig leicht abgeschrägt, um eine Lockerung der Klingenarretierung im Gebrauch zuverlässig auszuschließen. In den letzten Jahren wurde dieser Mechanismus weiterentwickelt, so dass er die Klinge im geschlossenen Zustand gegen unbeabsichtigtes Öffnen blockieren kann.

10 gründe ein opinel messer zu verwenden opinel testbericht 5

Gründe warum ich Opinel Messer verwende 

  1. Opinel Messer hat eine gute Größe es passt gut in deine Tasche ohne dass es stört 
  2. Opinel Messer sind auf das Messer beschränkt, es ist nichts unnötiges dran, dieses Messer kannst du immer mit da haben 
  3. Opinel Messer sind sehr leicht, es fällt dir kaum auf dass du es in der Tasche oder im Rucksack hast
  4. Opinel Messer sind sehr scharf, damit kannst du nicht nur perfekt schnitzen, Seile schneiden sondern auch fast alles andere durchtrennen
  5. Opinel Messer bleiben lange scharf, du hast lange Freude an dem Messer ohne es ständig nachzuschleifen 
  6. Opinel Messer lassen sich einfach nachschliefen, wenn du dann doch mal ein stumpfes Messer hast, dann kannst du es ganz leicht selber wieder nachschleifen 
  7. Opinel Messer haben einen Holzgriff, du nimmst nicht nur sehr gerne in die Hand, du hast das Messer auch immer sicher in der Hand 
  8. Opinel Messer sind sicher, durch den Virobloc Verschluss musst du keine Sorgen machen dass sich das Messer ungewollt öffnet oder schließt
  9. Opinel Messer sind einfach, wenn du es normal verwendet kannst du es nicht kaputt machen
  10. Opinel Messer sind günstig, für so wenig Geld bekommst du nirgends anders so viel Messer, wenn du es mal verlierst oder es doch mal kaputt geht, dann kauf dir einfach ein neues
  11. Opinel Messer gibt es in verschiedenen Größen, Metallarten, Griffmaterial und mit einigen Extras, du kannst dir das passende Messer für deine Hände und deine Aufgabe heraussuchen
  12. Opinel Messer haben eine scharfe 90 Grad kannte am Messer Rücken, wenn du einen Feuerstahl hast, kannst du ganz leicht Feuer machen 
  13. Opinel Messer werden in Frankreich hergestellt, du kannst also davon ausgehen dass dein Messer nicht um die halbe Welt reist, außerdem Unterstützt du mit dem Kauf ein Regionales Unternehmen 
  14. Opinel Messer sind ökologisch Sinnvoll, hat das Messer seine Lebenszeit hinter sich, kommt die Klinge in den Schrott und kann zu 100% wiederverwertet werden und der Holzgriff kommt ins Feuer, verrottet oder endet in einem Schredder und wird dann zu einer Holzplatte 
  15. Opinel Messer kannst du ohne Sorge dabei haben da es es sich nicht mit einer Hand öffnen lässt, du musst also keine Angst bei einer Polizeikontrolle haben

Irgendwann nach sehr vielen Jahren sieht das Messer dann so aus, ist aber immer noch scharf und lässt sich leicht öffnen.

10 gründe ein opinel messer zu verwenden opinel testbericht 2

 Carbon oder Inox Stahl?

  •  Carbon
    • Schärfere Klinge 
    • Funken schlagen 
  • Inox
    • Rostfrei 

Opinel hat auch tolle sägen

 10 gründe ein opinel messer zu verwenden opinel testbericht 4


blog

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.