Zum 40 Geburtstag habe ich das Leatherman Surge bekommen. Das Leatherman Surge und das Wave sind beliebte Multitools, die ich selbst gerne verwende und häufig mit dabei habe. Dabei stellt sich die Frage worin genau unterscheiden sie sich, was sind jeweils die Vorteile und solltest Du das eine dem anderen vorziehen? Über diese Fragen und mehr möchte ich hier schreiben.

Leatherman Surge vs Wave Plus im vergleich und Testbericht 2


Die beiden Multi-Tools sehen sich auf den ersten Blick sehr ähnlich bis auf die Größe. Der Leatherman Surge ist nämlich ein ganzes Stück größer als das Leatherman Wave. Natürlich hat man so beim Surge mehr Halt und kann mehr Kraft anwenden. Durch die Größe kommt das Surge aber auch auf ein Gewicht von ungefähr 335g der Leatherman Wave wiegt dagegen nur 220 g. Trägt man das Surge am Gürtel oder in der Hosentasche macht die Größe und das Gewicht einen deutlichen Unterschied. Somit ist der große Vorteil des Surge, die Größe gleichzeitig auch der größte Nachteile, doch schauen wir uns zuerst einmal die Werkzeuge (Tools) genauer an. 

Leatherman Surge vs Wave Plus im vergleich und Testbericht 1

Werkzeuge der Leatherman Surge und Wave

Um die beiden Multitools miteinander vergleichen zu können, muss man natürlich die vorhandenen Werkzeuge miteinander vergleichen. Das ist aber nicht ganz so einfach denn viele Werkzeuge habe die gleiche Funktion doch unterscheiden sie sich stark voneinander. So zum Beispiel die Schere, die beim Surge doppelt so groß ist wie beim Wave. 

Leatherman Surge vs Wave Plus im vergleich und Testbericht 5

 Multitool Leatherman Surge   Multitool Leatherman Wave
 Spitzzange  X  X
 Zange  X  X
Auswechselbarer Hartdrahtschneider  X  X
Kombizange  X  X
420HC-Messer   X  X
420HC-Wellenschliffmesser   X  X
Säge  X  X
Schere   X  X
Lineal  X  X
Ahle mit Öhr  X  -
 Dosenöffner  X  X
Flaschenöffner  X  X
Holz-/Metallfeile  X  -
Diamantbeschichtete Feile  X  X
SDS-Einstecksystem für Feile und Säge  X  -
Großer Bithalter  X  X
Kleiner Bithalter  X
Großer Schraubendreher  -
Mittlerer Schraubendreher  X
Kleiner Schraubendreher  X  -

Leatherman Surge vs Wave Plus im vergleich und Testbericht 3

Tools, die von außen zugänglich sind

Eines der wichtigsten Merkmale, der beide Multitools sind die Werkzeuge die ohne das Tool zu öffnen zugänglich sind. So kann man das Tool mit einer Hand aus der Tasche nehmen, öffnen und direkt damit arbeiten (hier gilt es besonders auf das Deutsche Waffengesetze zu achten) Das sind bei den zwei Multitools nicht die gleichen. 

  • Leatherman Wave
    • Messer
    • Messer mit Wellenschliff
    • Holzsäge
    • Feile
  • Leatherman Surge
    • Messer
    • Messer mit Wellenschliff
    • Schere mit Federbetätigung
    • SDS-Einstecksystem mit Säge oder Feile

Das SDS-Einstecksystem beim Leatherman Surge

Das Surge hat durch das SDS-Einstecksystem einen Vorteil. So hast Du die Säge oder Feile parat und kannst auch die große Schere benutzen. Wenn du die Schere oft benutzt könnte das ein Grund sein das Surge zu verwenden. Benutzt du dagegen häufig die Säge und die Feile, sind diese beiden Tools im Wave direkt verfügbar, was für das Wave spricht. Wie man in der Tabelle/Aufzählung sehen kann, hat das Leatherman Surge ein paar Werkzeuge, die das Wave nicht hat. Klar, wenn man sich den Größenunterschied der beiden Tools anschaut. Trotzdem sind die Unterschiede zwischen den Tools wie schon erwähnt gar nicht so groß. Einzige Ausnahme ist das SDS-Einstecksystem über das nur der Surge verfügt. 

Leatherman Surge vs Wave Plus im vergleich und Testbericht 7

Beim Leatherman Surge ist die Säge bzw. Feile von außen zugänglich und so kommen zusammen mit einem Etui, in dem noch Platz für ein weiters SDS Tool ist. Der wirkliche große Vorteil des SDS Stecksystems ist nicht nur das man die Feile oder die Säge einfach austauschen kann wenn sie stumpf werden. Sondern dass verschiedene Sägen und Feilen eingesetzt werden können.

Die Schraubendreher

Beide Tools verfügen über die am meisten genutzten Schraubendreher (Schlitz und Kreuzschlitz) der in den großen Bithalter passt. Der Leatherman Wave hat zusätzlich noch einen kleinen Bithalter, in dem ein sehr kleiner Schraubendreher mit Flach- oder Kreuzkopf steckt. Dieser kann sehr praktisch wenn Deine Brille lose ist oder wenn elektronische Geräte repariert werden müssen. Das Surge hat diesen kleinen Bithalter nicht, verfügt dafür aber noch über einen mitlerne Schraubendreher. Wenn Du also häufig einen kleinen Schraubendreher brauchst dann solltest du dich für das Wave entscheiden. 

Leatherman Surge vs Wave Plus im vergleich und Testbericht 6

Fazit

Beide Multitools sind sehr leistungsstark, verfügen über ähnliches Werkzeuge und haben alles nötige an Board was man unterwegs so braucht. Beides sind kompakte Werkzeugkästen, nur dass der eine etwas größer ist als der andere. Das Surge ist für kräftige Arbeiten gedacht, wo man auch mal richtig "drücken" kann, gehört eher ins Handschuhfach oder in die Werkzeugkiste und hat ein SDS System. Das Wave dagegen ist kompakter, kann leichter mitgenommen werden, verfügt über einen kleinen Schraubendreher und damit geeignet als everyday carry, das am Gürtel getragen oder in der Hosentasche mitgenommen wird.

Leatherman Surge vs Wave Plus im vergleich und Testbericht 4


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.